Schweins | Pata Negra Racks | ES | 1.6-2.8 kg

Schweins | Pata Negra Racks | ES | 1.6-2.8 kg

Normaler Preis CHF 193.80 (CHF 69.21 / kg) Angebot

Eine Eigenart der iberischen Schweine ist eine genetische Besonderheit, welche den Tieren ermöglicht in den Muskelpartien Fettpolster zu speichern. Dadurch erhält das Fleisch eine feine Marmorisierung, dank der das Fleisch saftig und äusserst schmackhaft wird. Die Tiere ernähren sich von Gras und Eicheln, welche für den unverkennbaren Nuss-Geschmack des Fleisches verantwortlich sind. Es eignet sich hervorragend für sämtliche Anwendungen (Niedergaren, Braten, Grillieren). Gerne portionieren und vakumieren wir Ihnen die Racks nach Ihren Wünschen - bitte beim Bestellen unter "Bemerkungen" angeben. Anders als die bekannten Mastschweine sind die iberischen Schweine nicht für die Massentierhaltung geeignet. Daher leben diese Tiere das ganze Jahr über im Freien und werden "halbwild" gehalten (die Tiere sind zwar eingezäunt, werden allerdings nicht gefüttert). Dabei leben die Tiere in beweideten Eichenhainen (sog. "Dehesa"). Diese Haine entstanden indem die ursprünglichen Stein- und Korkeichenwälder nach und durch Rinder, Schafe und Ziegen beweidet wurden. Diese flachgründigen, nährstoffarmen Böden im Südwesten der iberischen Halbinsel eignen sich schlecht für den Ackerbau. Dadurch kommt in dieser Landschaft die Weidewirtschaft seit Jahrhunderten zum Einsatz - der älteste Beleg für die Nutzung einer Dehesa als Weidegrund datiert 4'000 Jahre zurück! Die Dehesas gelten als Musterbeispiel für die naturnahe Kulturlandschaft: So schützen die Bäume die Böden, liefern Brennstoffe (früher wurde Kohle aus dem Holz der Steineichen gewonnen), Kork oder Futter für die Weidetiere.

 

Herkunft: Spanien
Aufbewahrung: gekühlt


Seit dem 1.7.2016 hat der Bund ein Schlupfloch beim Import der Pata Negra-Ware geschlossen: Bisher durfte man diese (wenn die rohen Produkte mit Pfefferkörner verpackt wurden) als ein verarbeitetes Produkt importieren.

Nun kann man diesen Trick nicht mehr anwenden, was sich in einem rund Fr. 15.-- höheren Importzoll niederschlägt -  pro kg wohlgemerkt!
Aus diesem Grund mussten wir leider auch unsere Verkaufspreise entsprechend anpassen.

Hinweis:
Sie kaufen mit dieser Transaktion ein Gewichtsartikel. Dieser wird frisch angeliefert und kann Gewichtsschwankungen aufweisen. Wir verrechnen Ihnen nur den tatsächlichen Preis. Für Ihren Einkauf reservieren wir den maximalen Betrag. Belastet wird Ihnen aber nur das tatsächliche Gewicht.