Gänseleber | 280 g | "au Torchon | auf Vorbestellung

Gänseleber | 280 g | "au Torchon | auf Vorbestellung

Normaler Preis CHF 99.20 (CHF 354.29 / kg) Angebot

Seit über 200 Jahren werden die weltweit bekannten Leberpasteten nach alter, elsässischer Tradition hergestellt. Die "au Torchon"-Leber gilt bei Feinschmeckern als das beste aller Leberprodukte. Das Produkt wird aus ganzen Leberflügeln hergestellt. Dabei wird die Leber im Vakuum gegart, wodurch diese ihr feines Aroma behält. Ideal serviert mit einem frischen, leicht getoasteten Stück Brot. In Frankreich hat das Züchten von Enten und Gänsen eine jahrhundertlange Tradition. Dabei fand nicht nur das schmackhafte Fleisch den Weg in die französische Gourmetküche sondern auch die weltbekannte "Foie gras" durfte schon früh auf keinem traditionellen französischem Menü mehr fehlen. Die Geschichte des Hauses "Edouard Artzner" beginnt um 1803 zur Zeit der Thronbesteigung von Napoleon als Philippe-Edouard Artzner sein Geschäft in Strassburg eröffnete. Wegen ihrer schmackhaften Produkte wurde die Firma schnell über die Stadt- und später dann auch über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Natürlich wurde auch eine Gänseleber-Pastete produziert. Als dann im Jahr 1850 der Sohn Edouard, welcher das Geschäft mittlerweile vom Vater übernommen hatte, die Gänseleber als erster in Tontöpfen produzierte, war dies der erste Schritt zum grossen Erfolg dieser Firma: In den Töpfen wurde die Leber bei niedriger Temperatur gekocht, wodurch diese den vollen Geschmack behielt. Nach dem Abkühlen wurden die Pasteten mit einer Schicht aus Gänsefett überzogen, was eine Aufbewahrung von 2-3 Wochen ermöglichte - eine Sensation zur damaligen Zeit! Damit war der Grundstein zum weltweiten Erfolg der Gänseleber gelegt worden.

Produzent: Feyel-Artzner S.A.
Herkunft: Frankreich
Aufbewahrung: gekühlt

Lieferzeit: (Bestellung bis►Lieferung am) - Fr►Do

Hinweis:
Es handelt sich um einen Frische-Artikel, der gekühlt geliefert werden muss, um Top-Qualität zu garantieren.
Lieferzeit: Bestellung ab Donnerstag werden deshalb erst am Dienstag der Folgewoche zugestellt.