Die Kunst der Vorspeise - Antipasti

Die traditionelle Vorspeise in Italien ist als „Antipasto“ (Plural: Antipasti) bekannt. Der Begriff ist lateinischen Ursprungs (ante=bevor, pastus=Mahl, Fütterung). 

Niemand kann bestreiten, dass eine italienische Mahlzeit ein Fest für die Sinne ist. In der Regel sind Antipasti-Teller farbenfroh und vielfältig und wecken so die Vorfreude auf die weiteren Gänge. Ob man einen grossen Hunger hat oder nicht – Antipasti sollen den Appetit anregen und den Gaumen für die folgenden Köstlichkeiten vorbereiten. Dabei sollte dieser Gang nicht allzu sättigend sein, aber trotzdem alle Sinne anregen.

Gemäss des Oxford Companion to Italian Food „ist ihr Ziel in erster Linie, anregend zu sein und die Gäste zu beflügeln, noch mehr Delikatessen vom Menü auszuwählen“. Die Kombination der Aromen eines italienischen Vorspeise-Tellers bedient alle Geschmacksrichtungen – von süsslich über salzig, bitter und sauer bis umami, und auch unterschiedlichste Texturen sind vorhanden. Süsse Antipasto-Speisen können z.B. karamelisierte Nüsse sein, süssliche eingelegte Zwiebeln oder Peperoni, oder eine leichte Saisonfrucht. Salzige und umami Elemente werden durch Trockenfleisch, Oliven oder Käse beigetragen. Cime di Rapa oder Zucchini sorgen für die bittere Note, während eine leichte Säure von eingelegten oder mariniertem Gemüse wie Artischocken, Pepperoncini oder von Pilzen kommt.

Geschichtlich gehen die Antipasti bis ins Mittelalter zurück. Süsse und herzhafte Häppchen wie karamelisierte Nüsse und Schinkenscheiben stimmten die Gäste auf das Mahl ein. Mit der Weiterentwicklung der italienischen Kochkunst sind auch zahlreiche weitere Vorspeisen-Variationen dazugekommen. Ob frische Kräuter und Öle aus dem Süden, oder Milchprodukte aus den nördlicheren Gebieten, alles hat die Aufgabe, die Gäste für die folgenden Gänge vorzubereiten.

Aus praktischen Gründen bereiten wir im Alltag häufig einfachere Speisen zu, speziell in der heissen Jahreszeit. Auf diese Weise können wir weniger Zeit in der Küche, und mehr Zeit mit Freunden und Familie verbringen.
Deshalb möchten wir Ihnen unsere Antipasti-Spezialitäten vorstellen, die sowohl aus Italien, als auch aus anderen europäischen Regionen stammen. Bei der sorgfältigen Auswahl standen Qualität und Geschmackseigenschaften im Vordergrund. Probieren Sie eine oder mehrere davon - wir sind überzeugt, dass Sie nach mehr verlangen werden!