Tapas – el sabor del verano

Schon der Gedanke an Tapas lässt unsere Gedanken nach Süden schweifen – in eine dieser umwerfenden Bars im Barri Gòtic in Barcelona, nach Sevilla, Léon oder Madrid.  Ein Stück Lebensfreude, diese kleinen Häppchen mit einem kalten Glas Weisswein oder Sherry. 

Bis heute haben sich Tapas zu weit mehr entwickelt als einer reinen Apéro-Beilage, es wird raffiniert kombiniert und wunderschön präsentiert.  Doch eines bleibt: die hervorragenden Zutaten aus Spanien wie feinste Oliven, Charcuterie des cerdo ibérico oder Sardinen aus dem kantabrischen Meer . Einfach nach Herzenslust kombinieren, anrichten und schon erfreut ein Hauch Spanien unsere Sommerabende. Oder wie die Spanier sagen: „El amor entra por la cocina“