Amur-Kaviar «Sélection»

Amur-Kaviar «Sélection»

Normaler Preis CHF 96.00 (CHF 3.20 / g) Angebot

In China hat Kaviar eine Jahrhunderte alte Tradition. Der Amurfluss bildet die Grenze zwischen China und Russland. Ursprünglich die Heimat des Amurstörs. Heute sind die Vorkommen des Störs wie überall auf der Welt sehr gering. Zwischenzeitlich ist der Fang von wildlebenden Stören untersagt. Eine der besten Zuchten von Kaviar findet sich in China, welche seit Jahren von russischen Kaviar-Meistern betrieben wird.

Der Amur-Stör wird durchschnittlich 1-1.5 m gross, selten auch bis 3 m und erreicht ein Gewicht von bis zu 190 kg. Die Ausbeute an Kaviar liegt bei ca. 15% des Körpergewichts.

Aktuell gilt dieser Kaviar in der Spitzengastronomie als eines der besten Produkte, welches auf dem Weltmarkt erhältlich ist. Überzeugen Sie sich doch am besten selber!

Der Kaviar wird nach dem klassischen Verfahren hergestellt, leicht gesalzen (= "Malossol").

Eigenschaften:
mittlere Korngrösse
hellbraun bis goldenes Korn
feiner, nussartiger Geschmack
sahniges Korn
Malossol ("leicht gesalzen")

Es sind noch nicht 100 Jahre vergangen, als die Fischer im kaspischen Meer die Störeier entweder frisch oder in der gepressten Form mit viel Salz haltbar gemacht, als natürliche Eiweissquelle in aller Selbstverständlichkeit genossen. Erst der drastische Rückgang der Störpopulation und die damit verbundene Verknappung des Kaviars, hat ihn zu einem der rarsten Lebensmittel gemacht. Mit dem weltweiten Fangverbot von Wildstören im Jahr 2010 ist eine Störproduktion mit vielen Zuchten entstanden, die es uns heute wieder ermöglicht, Kaviar zu vernünftigen Preisen und vor allem in guter Qualität zu kaufen. Die Vielzahl der Zuchten und Sorten hat das Geschäft für den Konsumenten aber auch unübersichtlicher und komplizierter gemacht. Der Handel mit Kaviar ist und bleibt Vertrauenssache. Als von der Artenschutzbehörde "CITES" zugelassener Importeur und Vertriebspartner bürgen wir für Verlässlichkeit und Qualität.

Produzent: Altonaer Kaviar Import Haus
Sorte/Spezies: Acipenser schrenckii X Huso dauricus
Herkunft: China
Produziert in: China
Aufbewahrung: gekühlt