Beluga Kaviar | Zucht

Beluga Kaviar | Zucht

Normaler Preis CHF 265.00 (CHF 8.83 / g) Angebot

Der Beluga ("Huso huso") ist der einzige Raubfisch unter den Stören. Die Fische der seltensten aller Störarten werden durchschnittlich 50-300 kg schwer, wobei vereinzelte Exemplare bis über 1000 kg heranwachsen können. Die Kaviarausbeute liegt bei ca. 20% des Körpergewichts eines Fisches. Iran war über Jahrzehnte der Inbegriff für höchste Kaviarqualität und unter Kaviarliebhabern war der iranische Beluga das Beste, was es an Kaviar zu geniessen gab. Mit der Umstellung von Wildfang auf Zuchtkaviar wurde es ruhig um den iranischen Kaviar. Zwar unterstützten die iranischen Kaviarmaster weltweit die aufstrebenden Kaviarzuchten in der Veredelung des Kaviars, doch bis vor einem Jahr, gab es aus dem traditionsreichsten Kaviarland keinen Kaviar zu kaufen. Das lange Warten hat sich aber gelohnt. Während der Grossteil der Zuchten sich auf den problemlosen und schnellwachsenden sibirischen Stör konzentrierten, hat sich Iran die Zeit genommen und eine Population an Belugastören heranwachsen lassen, die es ihnen heute erlaubt, als eine der wenigen Produzenten, Belugakaviar anzubieten. Noch ist die Grösse des Korns und speziell der stahlgraue Farbton noch ein Stück vom bekannten Wildfang entfernt, doch die Entwicklung im Geschmack ist vielversprechend. Speziell die cremige Note ist einfach unvergleichlich zu all den übrigen Kaviarsorten.

Eigenschaften
:

grosskörnig, zarte Schale
dunkelstahlgraue bis hellgraue Farbe
mildes Aroma
Malossol ("leicht gesalzen")

Es sind noch nicht 100 Jahre vergangen, als die Fischer im kaspischen Meer die Störeier entweder frisch oder in der gepressten Form mit viel Salz haltbar gemacht, als natürliche Eiweissquelle in aller Selbstverständlichkeit genossen. Erst der drastische Rückgang der Störpopulation und die damit verbundene Verknappung des Kaviars, hat ihn zu einem der rarsten Lebensmittel gemacht. Mit dem weltweiten Fangverbot von Wildstören im Jahr 2010 ist eine Störproduktion mit vielen Zuchten entstanden, die es uns heute wieder ermöglicht, Kaviar zu vernünftigen Preisen und vor allem in guter Qualität zu kaufen. Die Vielzahl der Zuchten und Sorten hat das Geschäft für den Konsumenten aber auch unübersichtlicher und komplizierter gemacht. Der Handel mit Kaviar ist und bleibt Vertrauenssache. Als Importeur und Vertriebspartner bürgen wir für Verlässlichkeit und Qualität.

Produzent: Altonaer Kaviar Import Haus
Sorte/Spezies: Huso huso
Herkunft: Iran
Produziert in: Iran
Aufbewahrung: gekühlt