Morcheln | frisch | Zucht

Morcheln | frisch | Zucht

Normaler Preis CHF 8.90 Angebot

Die ersten Frühlings-Vorboten sind da! - frische Morcheln

 Seit einigen Jahren ist es möglich die Saison der frischen Morcheln etwas zu verlängern. Nach vielen Versuchen gelingt es nun Morcheln zu züchten. Die Erde wird «geimpft», und bald darauf wachsen wunderschöne und gleichmässige Morcheln. Diese Art von Kultivierung bietet zwei Vorteile:

1: die Morcheln sind praktisch frei von Sand und Schmutz

2: die Morcheln sind früher als wildwachsende verfügbar

Wir empfehlen jedoch, während der kurzen Saison die frischen Morcheln zu geniessen!

Morcheln werden der Kategorie Schlauchpilze zugeordnet. Es gibt die Arten Speise- und Spitzmorcheln. Charakteristisch für die Spitzmorchel sind ihre bräunliche Farbe und die wabenartige Struktur des Hutes.

Die Pilze müssen gründlich gesäubert werden, um allfälligen Schmutz aus den Hohlräumen zu entfernen, am einfachsten unter fliessendem Wasser (nicht im Wasser liegen lassen).

Morcheln sollten keinesfalls roh gegessen werden.


 

Gewicht: 100 g
Herkunft: China
Aufbewahrung: gekühlt