Riso Gallo Venere Reis | Vollkorn schwarz | 500 g

Riso Gallo Venere Reis | Vollkorn schwarz | 500 g

Normaler Preis CHF 9.40 (CHF 18.80 / kg) Angebot

Dieser schwarze Parboiled-Vollkornreis besticht mit seiner Farbe und ist extrem beliebt bei vielen europäischen Spitzenköchen. Venere-Reis eignet sich hervorragend zu Schalen- und Krustentieren oder als spezielle Beilage zu Fisch oder Meeresfrüchten.

Dieser ursprünglich aus China stammende Reis wurde schon 2800 v. Chr. (!) in China angebaut und war gem. einer Legende ausschliesslich den Kaisern vorenthalten. Mittlerweile wird dieser Reis auch in Italien angebaut. Die schwarze Farbe erhält der Reis aufgrund einer natürlichen, dünnen Pigmentschicht.
Beim Kochen verdampfen durch die hohen Temperaturen die ätherischen Aromen des Reiskorns und verbreiten einen feinen Duft von frisch gebackenem Brot und Sandelholz in Ihrer Küche. Dieser spezielle Vollkornreis ist tatsächlich ein kaiserliches Esserlebnis!

RISO GALLO - Der Reisspezialist Nr.1 von Italien
Riso Gallo ist einer der grössten Reisanbieter Europas und ist in Italien Marktleader mit 23% Marktanteil. Das Familienunternehmen - in sechster Generation geführt - wurde 1856 in Genua gegründet. Heute ist der Hauptsitz in Robbio Lomellina, südlich von Mailand und inmitten riesiger Reisfeldern gelegen.

REISANBAU
In den klassischen Reisanbaugebieten in der Po-Ebene rund um Pavia (dem einzigen authentischen Reisanbaugebiet "Terroir")  verarbeitet Riso Gallo jährlich gut 120'000 Tonnen Reis, der weltweit in über 60 Länder exportiert wird. Der Export beträgt gut 30% des Umsatzes.
Das milde Klima und die fruchtbaren Böden der norditalienischen Po-Ebene bieten ideale Voraussetzungen für den Reisanbau. Hier wird das Zusammenspiel von Klima, Boden, Landschaft und Menschen grossgeschrieben.

"Reis kann nicht verändert werden: er ist eine Frucht der Natur und kommt so wie er in der Natur vorkommt auf den Tisch".

Ein 1855 erbautes, kilometerlanges und verzweigtes Kanalsystem bewässert noch heute die Reisfelder mit frischem, sauerstoffreichem Alpen-Quell-Wasser.
Im April, wenn die Schneeschmelze einsetzt und sich das Kanalsystem mit Wasser füllt, wird das selektierte Saatgut ausgesät. Die Reisernte erfolgt dann in den Monaten September/Oktober und wird mit modernsten Mähdreschern ausgeführt.
Die traditionelle Anbauweise, eine sorgfältige Selektion des Saatgutes, die modernste Produktionstechnologie, sowie eine zertifizierte Qualitäts-Kontrolle bestimmen den optimalen Verarbeitungsprozess. Sauberkeit und Hygiene sind nebst einer Top-Qualität das oberste Gebot bei Riso Gallo.

Video über die Geschichte der Firma (englisch):

Produzent: Riso Gallo SpA
Herkunft: Italien
Aufbewahrung: ungekühlt