Mascarponerisotto mit Périgord-Trüffel (für 2 Pers.)

 

  200 gr         Risotto Reis, Gallo 'Gran Reserva'
     40 gr         Schalotten gehackt
       1 dl          Weisswein, 
Arneis
       5 dl          Hühnerbrühe
     40 gr         Butter
     20 gr         
Parmesan gerieben
     40 gr         Mascarpone
    0,5 dl        
Olivenöl
                         Salz und Peffer
     40 gr         
Périgord-Trüffel
                         Croûtons von Brioche

Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Den Reis und die Schalotten beigeben und glasig dünsten, anschliessend mit Weisswein ablöschen. Die Bouillon dazugeben und ca. 20 Minuten, unter ständigem Rühren, kochen. Mit Mascarpone, Butterflocken, Parmesan und Olivenöl abrühren. Zum Schluss den Mascarponerisotto mit feinen Scheiben vom Périgord-Trüffel bestreuen und mit Portweinjus, je nach Bedarf, beträufeln. Mit den Croutons ausgarnieren.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen